Unsere sozialen Engagements

Wir möchten nicht nur mit unseren Produkten ein Zeichen gegen Alltagsdiskriminierung und Rassismus setzen, sondern auch sonst mit positivem Beispiel vorangehen. Daher unterstützen wir zwei spannende Projekte finanziell, die uns sehr am Herzen liegen. Aktuell sind das die tpw, die theaterpädagogische werkstatt Osnabrück mit ihrem Projekt "Erfolgreich miteinander" zum Thema Rassismus und Alltagsdiskriminierung und das Umweltprojekt „Kellenberg in Melle.

Du setzt also bei jedem Kauf eines unserer Produkte nicht nur ein wichtiges Zeichen, sondern tust auch noch etwas Gutes!

Dafür möchten wir uns bei dir bedanken!

Dein Kniefall Team 

 

Kniefall unterstützt die tpw, theaterpädagogische werkstatt gGmbH

Seit 1994 macht die tpw von Osnabrück aus erfolgreiche Präventionsarbeit. Der ursprüngliche Gedanke war, mit den Mitteln des Theaters Kinder vor sexueller Gewalt zu schützen. Erlaubt doch das Theaterspiel einen direkten Zugang zur Gefühlswelt junger Menschen. Mit dem mittlerweile mehrfach erfolgreich evaluierten „Mein Körper gehört mir!“ entstand ein Programm für Grundschulkinder, das in Spielszenen Formen sexueller Gewalt thematisiert. 

Mit den Jahren sind andere Themen und Programme hinzugekommen, sodass mittlerweile 180 Akteur*innen von Hamburg bis Konstanz an Schulen, Kitas und Bildungseinrichtungen präventiv arbeiten. Neben einem festen Repertoire an Produktionen hat das theaterpädagogische Zentrum der tpw eine breite Angebotspalette aus Workshops und Projekten entlang der ästhetischen Bildung entwickelt, mit denen Menschen aller Altersgruppen eine Möglichkeit der Weiterentwicklung und Erforschung ihrer Talente geboten wird.

Aktuell ist mit „Erfolgreich miteinander“ ein Angebot hinzugekommen, mit dem die tpw junge Menschen in Schule und Ausbildung sowie ihre Lehrer*innen und Ausbildungsleiter*innen ansprechen möchte, die Rassismus und Ausgrenzung "die rote Karte zeigen wollen" und die erkannt haben, dass eine gute Atmosphäre in der Gruppe, im Team die Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist.

Mit Methoden des Schauspiels und Übungen aus der Präventionsarbeit wird in den Workshops eine Verbesserung der Selbstwahrnehmung im Umgang mit anderen gefördert. Dabei sensibilisieren wir in unserer Arbeit für die Themen Alltagsrassismus und Ausgrenzung und schärfen den Blick auf gewohntes Verhalten und tradierte Rollen. Die Workshops bieten so eine Chance, Situationen neu einzuschätzen und Lösungsmöglichkeiten im Spiel sichtbar zu machen. 

Wir sind glücklich, die tpw als Partner*in an unserer Seite zu wissen und unterstützen mit jedem verkauften Textilprodukt den Einsatz gegen Rassismus und Alltagsdiskriminierung.

Gemeinsam stark gegen Ausgrenzung und für ein gutes Miteinander! 

Mehr Infos unter www.tpw-osnabrueck.de/news/erfolgreich-gegen-ausgrenzung-und-für-ein-gutes-miteinander

 

Kniefall spendet für das Projekt Kellenberg

Die Menschheit befindet sich in einer durch Menschen gemachte Megakrise: Klimawandel, Verlust der Artenvielfalt, Zerstörung von Ökosystemen, Ozeanversauerung, Vermüllung der Landschaft usw.

Uns ist es deshalb besonders wichtig, nachhaltig und umweltschonend zu arbeiten.

Um das zu unterstreichen unterstützen wir, durch jedes verkaufte Textilstück, das Projekt „Kellenberg“ der Stiftung für Ornithologie und Naturschutz (SON) in Melle bei Osnabrück.
Im Naturpark "Terra Vita" im Osnabrücker Land liegt der "Kellenberg", eine Waldlandschaft, die seltenen Vögeln wie Schwarz- und Grünspecht, Uhu und Kolkrabe, Waldlaubsänger und Trauerschnäpper einen Lebensraum bietet. Um dieses Gebiet zu sichern und zu entwickeln, hat die SON (http://www.son-net.de/) ein Maßnahmenbündel geschnürt. Flächen werden erworben und gestaltet. Große Bereiche werden mit standortheimischen Gehölzen bepflanzt, strukturierte Waldränder werden angelegt und in der Folgezeit ihrer natürlichen Entwicklung überlassen. Altholzinseln werden geschaffen, Gruben mit Totholz, Bruchsteinen und Falllaub für Blindschleichen und Waldeidechsen angelegt. 
Gerade unbewirtschaftete Wälder haben eine hohe Bedeutung für den Klimaschutz. Sie binden Kohlenstoff, speichern Wasser und tragen zur biologischen Vielfalt und damit zum Artenschutz bei.

Viele Partner machen bei diesem Projekt mit, seien es Geld- oder Ideengeber, Förster oder Jäger, Kirchen oder Behörden. Die SON koordiniert und sorgt dafür, dass die Maßnahmen fachlich sinnvoll und gut aufeinander abgestimmt sind.

Das Projekt „Kellenberg“ haben wir für die Spendenaktion ausgewählt, da es einen vorbildlichen Beitrag zum Klima- und zum Artenschutz leistet, viele Partner einbindet und durch die ehrenamtlichen Mitglieder der Stiftung eine hohe Fachlichkeit gewährleistet ist.
                                                                                            Foto: Regine Haase
Vom Fortgang des Projektes werden wir berichten.
Um weitere spannende Projekte zu unterstützen und was Gutes zu tun, hoffen wir auf deine Unterstützung! Sende uns deine Ideen und Vorschläge an support@kniefall.de 
Wir werden die Vorschläge prüfen und wenn alles passt, dein Projekt zukünftig unterstützen!
Auf zahlreiche Ideen und Vorschläge freuen wir uns.